Kreisverband Karlsruhe-Land gegründet

Ihren nunmehr neunten Kreisverband haben Mitglieder der Piratenpartei Baden-Württemberg aus der Taufe gehoben. Am heutigen Sonntag haben Piraten aus dem gesamten Landkreis Karlsruhe in Malsch in Anwesenheit zahlreicher Gäste den neuen Kreisverband Karlsruhe-Land gegründet. Dabei wurde die Satzung beschlossen sowie der fünfköpfige Vorstand des Kreisverbandes gewählt.

Sven Fuchs (33, Ettlingen) wurde zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Christian Alkemper (44, Rheinstetten), Michael Schwiebert (39, Kraichtal) und Harry Botzenhardt (55, Bruchsal). Schatzmeister wurde Jens Fuchs (31) aus Ettlingen. Sitz des neuen Kreisverbandes wird mit Bruchsal die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis sein.

Vorstand Kreisverband Karlsruhe-Land

Vorstand Kreisverband Karlsruhe-Land
V.l.n.r.: Sven Fuchs, Jens Fuchs, Christian Alkemper, Harry Botzenhardt, Michael Schwiebert

»Mit dem neuen Kreisverband möchten wir die kommunale Arbeit, die bislang auf die Piratentreffs in Bretten, Bruchsal, Dettenheim und Ettlingen verteilt war, besser koordinieren und strukturieren«, erklärte Sven Fuchs. »Unser Ziel ist es, die Piratenpartei, die bislang vorwiegend als bundesweit tätige Partei wahrgenommen wird, auch auf kommunaler Ebene zu etablieren.«

Ähnlich äußerte sich Sven Krohlas, Politischer Geschäftsführer des Landesverbandes Baden-Württemberg und selbst Mitglied des neuen Kreisverbandes: »Das Wachstum unserer Partei ist seit den Wahlen in Berlin enorm – auch und gerade hier im Landkreis. Deswegen können und müssen wir weiter Strukturen aufbauen, bis hinein in jede Gemeinde um Karlsruhe. Denn nicht nur für die kommunale Arbeit, sondern auch für die Vorbereitung der nächsten Bundestagswahlen 2013 sind solche Strukturen, wie sie der Kreisverband bietet, optimal.«

Über die Piratenpartei Deutschland:

Die Piratenpartei ist mit bundesweit über 19.000 Mitgliedern die größte der nicht im Bundestag vertretenen Parteien. Bei der Europawahl (0,9 %) und der Bundestagswahl (2,0 %) hatten die PIRATEN in 2009 erste Achtungserfolge erzielt. Bei der Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg erreichten die PIRATEN ein Ergebnis von 2,1 %, in Berlin zogen sie im gleichen Jahr mit 8,9 % und 15 Sitzen erstmalig in ein Landesparlament ein.

Pressemitteilung des Kreisverbands Karlsruhe-Land.

Piratenpartei gründet Kreisverband Karlsruhe-Land

Die Piratenpartei festigt ihre politische Arbeit nun auch im Landkreis Karlsruhe. Der Bezirksverband Karlsruhe der Piratenpartei Deutschland lädt am Sonntag, dem 18. Dezember, in Malsch zur Gründungsversammlung des Kreisverbandes Karlsruhe-Land ein. Nach Verabschiedung der Satzung wird der Kreisvorstand gewählt.

Zur Abstimmung geladen sind die mittlerweile über 120 Piraten aus dem Landkreis Karlsruhe.

Wann? Sonntag, 18 Dezember 2011. 11 Uhr (Akkreditierung ab 10:30 Uhr)
Wo? Alter Bahnhof Malsch, Bahnhofstr.2, 76316 Malsch

»Für uns Piraten ist die Gründung des Kreisverbandes ein wichtiger Schritt«, meint Sven Fuchs vom Piratentreff Ettlingen. »Wir möchten uns vor Ort stärker und aktiver vernetzen und unsere Strukturen besser organisieren.«

Landkreis Karlsruhe Land (orange)

Der Kreisverband ermöglicht es den Piraten der Region, ihre politische Arbeit auf kommunaler Ebene voranzutreiben. Im Landkreis selbst sind bereits seit mehreren Jahren vier Piratentreffen aktiv. Aktionen der letzten Monate waren beispielsweise die Wahlprüfsteine zur Oberbürgermeisterwahl in Ettlingen und zur Bürgermeisterwahl in Pfinztal oder auch die Infostände und die Informationsverteilung zur Volksabstimmung S21. Der Öffentlichkeit steht mit dem Kreisverband nun ein ordentliches Parteiorgan als Ansprechpartner zur Verfügung.

Karlsruhe-Land ist neben Rhein-Neckar/Heidelberg, Heilbronn, Konstanz, Ludwigsburg, Rastatt/Baden-Baden, Ravensburg-Bodenseekreis, Reutlingen-Tübingen und Stuttgart der nunmehr neunte Kreisverband der Piratenpartei in Baden-Württemberg.

Ansprechpartner

Christian Alkemper, Pressesprecher des Piratentreffs Ettlingen, für die Piraten im südlichen Landkreis

Tel.: 0171 7828481
E-Mail: presse-albpfinzpiraten@piratenpartei-bw.de

Michael Schwiebert, Ansprechpartner der Piratentreffs Bruchsal, Bretten

Tel.: 07258 930585
E-Mail: michael.schwiebert@mitglied.piratenpartei-bw.de

Sven Krohlas, Ansprechpartner des Piratentreffs nördliche Hardt

Tel.: 07247 3116
Mobil: 0176 42565275
E-Mail: sven@hardt-piraten.de

Über die Piratenpartei Deutschland:

Die Piratenpartei ist mit bundesweit über 19.000 Mitgliedern die größte der nicht im Bundestag vertretenen Parteien. Bei der Europawahl (0,9 %) und der Bundestagswahl (2,0 %) hatten die PIRATEN in 2009 erste Achtungserfolge erzielt und sind im Europaparlament durch die schwedische Piratenpartei schon mit zwei Abgeordneten vertreten. Bei der Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg erreichten die PIRATEN ein Ergebnis von 2,1 %, in Berlin zogen sie im gleichen Jahr mit 8,9 % und 15 Sitzen erstmalig in ein Landesparlament ein.

Pressemitteilung der Hardt-Piraten.

Kommende Piratentreff-Termine

Der kommende Piratentreff am 14. Dezember kann leider nicht wie bisher gewohnt im Kühlen Krug stattfinden, da der Kühle Krug und fast alle anderen Restaurants und Kneipen mit Weihnachtsfeiern belegt sind.

Der Piratentreff Karlsruhe zieht daher am 14. Dezember einmalig in die Waldgaststätte FSSV am Adenauerring um.

Weitere kommende Termine für den Piratentreff Karlsruhe:

WICHTIG: Zwischen Weihnachten und Neujahr findet kein Piratentreff statt. Der Treff am 28. Dezember entfällt somit.

Der erste Piratentreff im neuen Jahr 2012 wird, wie bereits in der Liste oben zu sehen ist, am 11. Januar wie gewohnt wieder im Kühlen Krug stattfinden.

Bundesparteitag 2011.2 in Offenbach: Beschlüsse

Parteitage haben ja den Ruf, dröge und quälend zu sein. Das war aber dieses Wochenende in Offenbach fast gar nicht so. Trotz einger GO-Schlachten (“Anträge zur Geschäftsordnung”) blieb die Atmosphäre sachlich und meistens entspannt. Gute Nachricht vorweg: Kernis waren gestern: Die Piratenpartei stellt sich künftig programmatisch breit auf. Die wichtigsten Beschlüsse der über 1400 Mitglieder vor Ort:

Eine genaue Aufstellung mit allen Satzungsänderungsanträgen, zurückgezogenen und abgelehnten Anträgen gibt es im Piratenpad.

Dieser Text ist verfasst von Enno und im Blog der Piratenpartei Pankow unter CC-BY erschienen. Das Bild (CC-BY) stammt von insideX von der Piratenpartei Frankfurt.