Einladung zur FabLab Manifesto Release Party am kommenden Samstag

FabLab Logo

Diesen Samstag um 19 Uhr im Perfekt Futur im Schlachthof wird das „Karlsruher Manifest des digitalen Wissens“ veröffentlicht. Das Manifest ist in den beiden zurückliegenden Workshops[1] im Fablab[2] entstanden und beschäftigt sich mit Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Mit der Release Party soll der Text einer breiten Öffentlichkeit bekanntgemacht werden. Neben dem Manifest gibt es praktische Stationen vom FabLab (u.a. Lasercutter), Getränke, einen DJ und eine lockere Atmosphäre, um sich über die Zukunft der Digitalisierung auszutauschen.

Termin: Samstag, 22. November 2014 ab 19 Uhr
Ort: Perfekt Futur
Alter Schlachthof 39
76131 Karlsruhe

Bitte teilt diese Einladung in den sozialen Netzwerken! Wir freuen uns auf euch.

Weitere Informationen:

  1. Workshop-Wissenschaft, digitales Wissen und Du!
  2. FabLab Karlsruhe Homepage

Einladung zum Stammtisch mit Stadträten

Inzwischen ist die Kommunalwahl schon lange her, aber wegen der Sommerpause ist im Gemeinderat noch nicht allzu viel passiert. Die erste Sitzung, in der so richtig der Kommunalpolitik-Alltag einzieht wird diesen Dienstag stattfinden. Vielleicht interessiert ihr euch ja dafür, was unsere beiden Stadträte in ihrer KULT-Fraktion bisher an Vorbereitungen und Hintergrundarbeiten geleistet haben und was sie von ihrer ersten langen Gemeinderatssitzung in den Stadtratsstühlen halten.

Deshalb laden wir alle herzlich ein zu unserem Stammtisch am Mittwoch zu kommen, bei dem die beiden Stadträte Uwe und Erik uns erzählen, was sie bisher so gemacht haben und was sie in Zukunft vorhaben. Außerdem werden sie euch sehr dankbar sein, wenn ihr ihnen eure Wünsche für die Kommunalpolitik mitteilt.

Der Stammtisch beginnt am Mittwoch, dem 24.9., um 19:30 Uhr (offizieller Teil ab 20:00 Uhr) im Restaurant Walhalla in der Augartenstraße 27 in Karlsruhe. Wir treffen uns meist im kleinen oder großen Hinterzimmer.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!
Der Kreisvorstand

Einladung zum ReparaturCafé am Samstag, den 26. April

Gerne weisen wir auf folgende Veranstaltung des Projekts „Quartier Zukunft“ hin:

Zweites Karlsruher ReparaturCafé am Sa, 26.04.2014, 12-18 Uhr im Kinder- und Jugendhaus der Oststadt 

http://quartierzukunft.de/einladung-zweites-reparaturcafe/

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder wenn die Gangschaltung des Fahrrads kaputt ist, der Computer spinnt oder der Lieblingspulli gerissen ist? Wegwerfen? Nein. Reparieren! Den großen Erfolg des ersten ReparaturCafés in Karlsruhe im November 2013 zum Anlass nehmend, findet am 26. April 2014 das zweite ReparaturCafé in Karlsruhe statt. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir ein Zeichen gegen das Wegwerfen und den vorschnellen, oftmals unnötigen Erwerb neuer Produkte. Alle Interessierten sind herzlich zum ReparaturCafé eingeladen.

Beschädigte Haushaltsgegenstände (z.B. Mixer oder Toaster), Kleinmöbel (z.B. Stühle),
Fahrräder, die Lieblingskaffeetasse mit abgebrochenem Henkel, Gartenwerkzeuge, Radios und vieles mehr können Sie selbst reparieren und reparieren lassen. Wie letztes Mal auch wird es vier verschiedene Werkstätten geben:

  • Näh-Reparaturwerkstatt
  • Fahrrad-Reparaturwerkstatt
  • Elektronik-Reparaturwerkstatt
  • Holz-, Keramik- und Metall-Reparaturwerkstatt

Kaffee, Tee und Kuchen sorgen für Energie, Kreativität und Geselligkeit. Die Veranstaltung
ist kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über Geld- und Sachspenden! Das ReparaturCafé findet in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Oststadt (Rintheimer Str. 47, 76131 Karlsruhe) statt.

Das dritte ReparaturCafé in Karlsruhe findet dann am 12. Juli 2014 statt.

 

Wer noch Zeit und Lust hat am Empfang, im Cafe oder beim Reparieren mitzuhelfen,
alle Helfer treffen sich schon ab 10 Uhr im Kinder- und Jugendhaus der Oststadt.[1][2] Kuchenspenden fürs Café sind auch noch erwünscht.

Weitere Informationen:

  1. Homepage des Kinder und Jugendhauses in der Oststadt
  2. Google Maps Link zum Kinder und Jugendhaus in der Oststadt

Kryptoparty der Piraten-HSG

PiratenHSG-KADie Piraten-Hochschulgruppe Karlsruhe veranstaltet am Donnerstag, den 29.08.2013, eine Kryptoparty, das heißt ein Seminar, bei dem du lernen kannst, deine Daten und Online-Kommunikation zu verschlüsseln, um sie vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Geplante Themen sind: E-Mail-Verschlüsselung, Festplattenverschlüsselung, Anonym surfen, alternative Anbieter mit besserem Datenschutz

cryptopartyWeitere Informationen zu Verschlüsselung und Termine von Kryptopartys auf http://kryptoparty.de/

Piratentreffen / Bürgerbeteiligung

Die Piraten Karlsruhe laden heute zu einem Informationsabend zur Bürgerbeteiligung ein.

Demokratie - Da geht noch mehr!

Termin: Mittwoch, 14. August 2013 ab 20.00 Uhr
Ort: Restaurant Walhalla
Augartenstraße 27, 76137 Karlsruhe
Martin Bartsch (Direktkandidat im Wahlkreis Karlsruhe-Stadt) stellt den Themenbereich Bürgerbeteiligung aus dem Wahlprogramm zur Bundestagswahl vor.

Das Treffen in Karlsruhe ist öffentlich für Piraten, Sympathisanten und Gäste. Wir freuen uns über jeden Besucher. Also einfach vorbeischauen und daran teilnehmen. Politik zum Mitmachen und Anfassen.

Los geht es zum Thema ab 20 Uhr. In der Regel treffen sich schon ab 19 Uhr viele Teilnehmer im Lokal zu Speis und Trank.

Piratentreffen am 31. Juli

Am heutigen Mittwoch veranstalten wir einen Piratentreff mit festem Thema. Wir werden über das Thema Europapolitik sprechen.

Termin: Mittwoch, 31. Juli 2013 ab 20 Uhr
Ort: Restaurant Walhalla
Augartenstraße 27, 76137 Karlsruhe
Thema: Europapolitik
Zu Gast sein wird der Heidelberger Bundestagskandidat Stevan Cirkovic, Europa- und Außenpolitiker der Piratenpartei, der das Wahl­programm der Piraten zu diesem Thema vorstellt.

»Piraten denken europäisch. Wir sind gerade dabei mit der Pirate Party EU die erste europaweite Partei aufzubauen. Die europäische Einigung hat unseren Kontinent befriedet, ihm Freiheit und Wohlstand gebracht. Diese Errungenschaften zu verteidigen und die europäische Idee zu leben, heißt für uns, momentane Missstände zum Beispiel in der Asylpolitik oder beim Datenschutz zu bekämpfen. Auch wünschen wir uns mehr Solidarität in der Eurokrise«, so der leidenschaftliche Europäer.

Das Treffen in Karlsruhe ist öffentlich für Piraten, Sympathisanten und Gäste. Wir freuen uns über jeden Besucher. Also einfach vorbeischauen und daran teilnehmen. Politik zum Mitmachen und Anfassen.

Los geht es zum Thema ab 20 Uhr. In der Regel treffen sich schon ab 19 Uhr viele Teilnehmer im Lokal zu Speis und Trank.