Neuer Vorstand auf der Kreismitgliederversammlung gewählt

Liebe Mitglieder und Piraten im Kreisverband Karlsruhe,

am 19.08. wurde die reguläre Kreismitgliederversammlung des Kreisverbands durchgeführt.

Der neue Vorstand will sich ganz herzlich bedanken, dass aus allen Regionen des Kreisverbands so viele Mitglieder erschienen sind! Auch bedanken wollen wir uns bei Steffen Jung vom Vorstand des Landesverbands für sein Erscheinen und seine Unterstützung!

Es war eine konstruktive und motivierende Versammlung. Das Protokoll ist im Wiki zu finden.[1]

Der wichtigste Punkt des Abends war die Wahl eines neuen Vorstands. Davor wurde der alte Vorstand entlastet.

Wir bedanken uns beim alten Vorstand für seine tolle Arbeit. Er hat viele Aufgaben bewältigt wie z.B. die Aufstellungsversammlungen für die Landtagswahl, Zusammenführung der ehemaligen Kreisverbände Karlsruhe-Land und Karlsruhe-Stadt zum neuen Kreisverband Karlsruhe, Koordinierung von Infoständen, CSD usw. Und auch den Aufbau des Piratenplenums als Schnittstelle zwischen unseren zwei Stadträten in Karlsruhe und unserm Kreisverband war ein wichtiger Punkt. Die Tätigkeitsberichte sind ebenfalls im Wiki einsehbar.[2]

Der letzte Vorstand bestand zum ersten Mal aus fünf Mitgliedern. Die vergangene Periode hat aber gezeigt, dass bei so einem großen Vorstand viel Zeit und Aufwand für die interne Koordination und Abstimmungen aufgewendet werden muss. Daher wurde vorgeschlagen und von der Versammlung angenommen, dass der neue Vorstand aus drei Mitgliedern bestehen soll.

Es freut uns sehr, dass dafür Dieter Hametner (Vorsitzender des Vorstands), Michael S. (stellvertretender Vorsitzender) und Timo Widdau (Schatzmeister) jeweils mit großer Mehrheit von der Versammlung gewählt wurden.

Der neue Vorstand freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit Euch!

Für einen guten Start haben die beiden Stadträte Uwe Lancier und Erik Wohlfeil den neuen Vorstand zum nächsten Plenum am 26.08.2015 eingeladen und vereinbart, dass die konstituierende Sitzung des neuen Vorstands zuvor stattfinden kann.

Konstituierende Vorstandssitzung des neuen Kreisvorstands:

Termin Mittwoch, 26.08.15 um 18:30 Uhr
Ort KULT-Fraktionsräume, Hebelstraße 13, Karlsruhe

Wir freuen uns darauf am kommenden Mittwoch dort auch viele weitere Mitglieder zu treffen.

Herzliche und piratige Grüße

Dieter, Michael und Timo

Weitere Informationen:

  1. Protokoll der Kreismitgliederversammlung vom 19. August 2015
  2. Tätigkeitsberichte des bisherigen Vorstandes

Neuer Vorstand auf dem KPT am 19.10. 2013 gewählt

Am Samstag, dem 19.10. 2013, trafen sich die Mitglieder des Kreisverbands Karlsruhe-Stadt im Rahmen einer Kreismitgliederversammung im Restaurant Walhalla. Wichtige Tagesordnungspunkte waren die Entlastung des alten und die Wahl eines neuen Vorstands. Die Piraten verabschiedeten die Schatzmeisterin Sabine Meyer-Carillon und den stellvertretenden Vorsitzenden Armin Meyer, die sich leider nicht mehr zur Wahl stellten, und dankten ihnen für ihr Engagement.

Marcel Gültig wurde im Amt des Vorsitzenden bestätigt und wird in Zukunft mit Wilfried Rottler und Konrad Scheffel als stellvertretende Vorsitzende sowie Michael S. als Schatzmeister, den Kreisverband verwalten.

»Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit meinen neuen Vorstandskollegen, die auf einer im Kreisverband bestehenden sehr positiven und konstruktiven Atmosphäre aufbauen wird.« sagte der Vorsitzende Marcel Gültig.

Mit Blick auf die 2014 stattfindende Kommunalwahl wollen die Piraten Karlsruhe sich dabei auch auf kommunaler Ebene als Mitmachpartei aufstellen und werden in den nächsten Monaten Aktionen präsentieren, bei denen sich auch interessierte Bürger bei der Erarbeitung von kommunalen Themen beteiligen und auf einfache Art und Weise Ideen einbringen können. An einer weiteren Kreismitgliederversammlung Ende Januar soll dann ein erweitertes Kommunalprogramm beschlossen werden.

Kreisparteitag am 19.10.2013

Am Samstag, dem 19.10.2013, findet der Kreisparteitag (KPT) des Kreisverbandes Karlsruhe-Stadt im Restaurant Walhalla (Augartenstr. 27) statt.

Beginn der Akkreditierung ist ab 10:00 Uhr.

Dauer der Veranstaltung: 11:00 – 15:00 Uhr.

An diesem Kreisparteitag wird der bisherige Vorstand einen Tätigkeitsbericht für den Zeitraum 15.07.2012 – 18.10.2013 vorlegen. Außerdem werden die Kassenprüfer ihren Bericht abgeben und der Vorstand soll entlastet werden. Außerdem wird die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand wählen.

Auf unserem Wiki ist dazu eine Seite eingerichtet: http://wiki.piratenpartei.de/Kreisparteitag_am_19.10.2013_(geplant)

Für die Planung u. Organisation ist unser stv. Vorsitzender Armin Meyer zuständig.  Bitte wendet Euch bei Fragen und Anregungen direkt an ihn.

Bericht vom Piratentreffen am 14.05.2013

Berichte

Neues aus dem Kreisvorstand

Am 6. Mai fand die Vorstandssitzung des KV Karlsruhe-Stadt statt, auf der Mike Kesler von seinem Amt als Vorsitzender zurückgetreten ist. Marcel Gültig ist damit Vorstandsvorsitzender und Armin Meyer rückt als stellvertretender Vorsitzender in den Vorstand nach.

Kreismitgliederversammlungen sind in der Grobplanung: Kurz nach der Bundestagswahl ist die Vorstandsneuwahl angedacht, denn die Satzung sieht eine Amtszeit von bis zu 18 Monaten vor. Wenn dann nach einer angemessenen Wahlkampf-Erholungspause die programmatische Arbeit für die Kommunalwahl in Angriff genommen wurde soll es, Ende des Jahres oder Anfang 2014, Mitgliederversammlungen für weitere Programmbeschlüsse geben.

Infostand 1. Mai

Der Infostand im Stadtgarten am 1. Mai wurde mit Interesse belohnt. Besonders die Zeitungsformate Kaperbrief und Kompass wurden oft mitgenommen. Es waren mit dem Kandidaten Martin Bartsch einige gesprächsbereite Piraten in den Stadtgarten gekommen um zu informieren. Eine gelungene Veranstaltung, auch wenn wir keinen Redeslot auf der Bühne hatten.

Badische Meile 4.-5. Mai

Unsere Teilnahme an der Badische Meile am ersten Maiwochenende kann ebenfalls als Erfolg gewertet werden. Neben 700 Luftballonsäbeln verteilten die Piraten 37 Kisten von der Partei gespendete Bananen. Trotz dem diesmal sehr ungünstig gelegenen Standort innerhalb des Geländes konnten wir Präsenz zeigen und werden nächstes Jahr wieder dabei sein.

Bundesparteitag 10.-12. Mai

In Neumarkt fand am letzten Wochenende der Bundesparteitag 2013.1 statt, zu dem mindestens 13 Piraten aus Karlsruhe anwesend waren. Sie berichteten durchweg positiv, ob über die neu gewählten Vorstände, das beschlossene Programm, Satzungsänderungen und nicht zu vernachlässigen das Drumherum: Organisation, Diskussionsstrukturierung, Versorgung vor Ort bis hin zur Versammlung selbst werden von den vor Ort und per Stream Anwesenden mehr als zufriedenstellend bewertet. Die Umsetzung des beschlossenen Antrages zur Mitbestimmung zwischen Parteitagen (SÄA003 & X011) wird mit Spannung erwartet. Zur Nachbearbeitung wird es, beginnend mit nächstem Mittwoch, Gelegenheit geben sich über das beschlossene Programm zu informieren und auszutauschen. Nicht zuletzt auch um Sicherheit zu erlangen es weiter zu vermitteln.

Informationsfreiheitssatzung für Karlsruhe

Der von Karlsruher Piraten erarbeitete Anforderungskatalog zur Karlsruher Informationsfreiheitssatzung wurde an Frank Mentrup verschickt und es gibt insofern nichts weiteres zu berichten als die Aussicht: In Zusammenarbeit mit einem Verwaltungsmitarbeiter und den interessierten Fraktionen des Gemeinderates wird an einer konkreten Satzung gearbeitet werden.

Aktuelles

Bundestagswahl 2013

Der Bundestagswahlkampf läuft an! Die präferierten Plakate zum Aufhängen in Karlsruhe kann jedes Mitglied bis Mittwoch (15.05.2013) Abend in dieses Pad eintragen. Beim Stammtisch wurde beschlossen, dass wir 150 A0 und 650 A1 Plakate für den KV KA-Stadt bestellen. Welche Motive angefordert werden, hängt von eurer Plakatauswahl im Pad ab. Plakate mit Martin Bartsch, unserem Direktkandidaten für Karlsruhe-Stadt, wird es voraussichtlich erst einmal nicht geben.
Die Finanzierung ist noch nicht abschließend geklärt, da der Zuschuss vom Landesverband noch unklar ist. Davon ist auch abhängig, ob wir im Stadtgebiet ein oder mehrere Großplakate (auch bekannt als „Wesselmann“) aufstellen lassen.

Mahnlauf

Um die weitere Materialbeschaffung für den Wahlkampf besser planen zu können wird der Kreisverband in absehbarer Zeit einen Mahnlauf starten. Die momentane Zahlquote von 30% lässt die Hoffnung zu, dass das eingeplante Wahlkampfbudget noch deutlich aufgepolstert werden kann.

Wahlkampfkoordination

Zur Wahlkampfkoordinationsperson für den Kreisverband Karlsruhe Stadt, gleichbedeutend dem Wahlkreis 271, hat sich Sabine ’stoffeldear‘ Sartore bereiterklärt. Für Ideen, Aktionen, Veranstaltungen, Hinweise und Artverwandtes bittet sie um formlose und häufige Kontaktaufnahme.

Insbesondere stellt sie die Bitte, Termine und Veranstaltungen bis Herbst 2013, zu denen ein Infostand oder auch ein Besuch durch Piraten lohnt, zu melden.

Piratentreffen: jetzt wöchentlich

Ab sofort probieren wir aus, uns wöchentlich abwechselnd zu politisch-thematischen Treffen und organisatorischen Treffen zu versammeln.

Wir hoffen, dadurch Zeit für politische Diskussionen und das Kennenlernen unserer Programmstandpunkte zu gewinnen. Nebenbei soll dem Organisatorischen sein Raum nicht genommen werden. Beides hat seine Zielgruppe und beides wird in den nächsten Monaten wichtig sein.

Natürlich bleibt jedem überlassen welche und wie viele Treffen es besucht, je nach Interessenslage und Geschmack. Dazu wird es regelmäßig hier im Blog und auf der Mailingliste Vorankündigungen geben.

Der Orga-Termin ist der bisherige Dienstagsstammtisch, der in Beiertheim
fortgeführt wird. Zur Diskussion treffen wir uns Mittwochs in der
Südstadt im Walhalla.

Terminankündigungen

  • Nächster Infostand am 18. Mai
  • Queeratenstammtisch am 23. Mai im Walhalla
  • Christopher Street Day Karlsruhe am 8. Juni
  • wir rufen als Teil des AAKA dazu auf, die geplante „Nationale Großdemonstration“ am 25. Mai 2013 zu verhindern
  • Die städtische Haushaltssatzung für die Jahre 2013 und 2014 können Interessierte vom 21. bis 29. Mai im Rathaus einsehen. Quelle und Details: ka-news
  • Für die 13. Karlsruher Verfassungsgespräche zu „Wirtschaftsordnung und Verfassung im Spannungsfeld der internationalen Finanzmärkte“ gibt es unter Angabe aller persönlichen Daten ab Freitag Karten (Quelle und Details: karlsruhe.de)

Eine kurze Information in eigener Sache

Der eine oder andere hat es bereits über Twitter mitbekommen, und bevor sich jemand Sorgen macht oder falls jemand gerne die Hintergründe wissen möchte, will ich es hier ebenfall offiziell kundtun und die Hintergründe erklären: Ich bin von meinem Amt als Vorsitzender der Piratenpartei Karlsruhe Stadt zurückgetreten.

Nein, keine Sorge. Es gibt keinen Streit zwischen uns Vorständen und kein weiteres Drama in der Partei. Im Gegenteil, wir Vorstände haben die Gründe für meinen Rücktritt diskutiert und tragen diese Entscheidung gemeinsam.

Wie ihr natürlich schon gemerkt habt, habe ich zu Beginn diesen Jahres einen neuen Job angetreten, in dem ich deutlich mehr gefordert werde als in meiner ehemaligen Arbeitsstelle. Dementsprechend konnte ich die letzten Monate bereits viel weniger Zeit für die Partei aufbringen, als ich es mir eigentlich gewünscht hätte. Mit der anstehenden Bundestagswahl werden die Aufgaben für die Partei nicht weniger werden und es wäre gegenüber dem verbleibendem Vorstand nicht fair, wenn ich sie hierbei nicht angemessen unterstützen würde. Desweiteren habe ich festgestellt, dass ich meiner Gesundheit in der letzten Zeit etwas zu viel zugemutet habe, was ein weiterer Grund für meine Entscheidung war.

Ich habe gelernt, dass die Arbeit in der Politik, die Arbeit mit euch Piraten großen Spass gemacht hat. Wir haben in den letzten Jahren vieles erreicht und ich bin dankbar für die Erfahrungen, die ich mit euch machen konnte. Ich habe aber auch gelernt, dass politische Arbeit deutlich anstrengender ist, als ich es erwartet hatte und dass es mehr Arbeit erfordert, als ich momentan leisten kann.

Da der Kreisverband Karlsruhe Stadt im kommenden, anstrengenden Bundestagswahlkampf mit einem starken Vorstand erfolgreicher sein kann als er es mit mir wäre, habe ich aus diesen Gründen im Rahmen der Vorstandssitzung vom 6. Mai 2013 und im Kreise meiner Mitvorstände beschlossen, als 1. Vorsitzender des Kreisverband Karlsruhe zurück zu treten und mein Amt den Nachrückern zur Verfügung zu stellen. Dieser Schritt erfolgt mit dem Vorstand und den Vorstandsnachrückern gemeinsam, um zu gewährleisten dass der Kreisverband handlungsfähig bleibt.

Dem Vorstand (und natürlich auch den Mitgliedern) des Kreisverbandes wünsche ich viel Erfolg bei der Bundestagswahl. Ich selbst bleibe den Piraten weiterhin erhalten und werde auch zukünftig versuchen, bei Informationsveranstaltungen der Partei präsent zu sein und im Wahlkampf im Rahmen meiner Möglichkeiten mitzuhelfen.

Klarmachen zum Ändern!

Piratenpartei Bezirksverband Karlsruhe mit neuem Vorstand

Im Bezirksverband Karlsruhe wurde am 24.09.2011 ein neuer Vorstand gewählt. Insgesamt 40 akkreditierte Piraten des Bezirksverbandes wählten im ‚Schlachthof‘ die Ämter des Vorsitzenden, des stellvertretenden Vorsitzenden, den des Schatzmeisters und der zwei Beisitzer.

Als neuen Vorsitzenden im Bezirksverband wurde Uwe Lancier aus Karlsruhe gewählt. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden wird nun vom Mannheimer Christophe Chan Hin ausgefüllt. Wiedermals bestätigt wurde Martin Bartsch (Karlsruhe) im Amt des Schatzmeisters. In die beiden Beisitzerposten wurden Sabine Sartore (Karlsruhe) und Stefan Täge (Mannheim) gewählt.


Neuer Vorstand Piratenpartei Bezirksverband Karlsruhe
V.l.n.r.: Uwe Lancier, Christophe Chan Hin, Sabine Sartore, Martin Bartsch, Stefan Täge

Aufzeichnung

Es steht eine Aufzeichnung des Bezirksparteitages zur Verfügung. Die Aufzeichnung kann hier direkt angehört werden:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download

Alternativ steht die Aufzeichnung auch als Download in zwei verschiedenen Audioformaten zur Verfügung:

Bezirksparteitag BzV Karlsruhe 2011.1 (MP3, 92MB)
Bezirksparteitag BzV Karlsruhe 2011.1 (OGG, 73MB)

Vielen Dank an dieser Stelle an Bernd Eckenfels und den zuständigen Techniker im Schlachthof.